Wer wir sind …





Kokon entstand 1987 als Therapiezentrum für Drogenabhängige und begründete damit eine neue Form der therapeutischen Hilfe, die es abhängigen Menschen ermöglicht, unter Wahrung ihres persönlichen Lebensumfelds in einem dennoch schützenden Rahmen Wege in ein zufriedenes Leben ohne Drogen zu finden.

Das grundlegende Organisationsprinzip von KOKON ist die Idee der ambulanten Gemeinschaft.


„Du schaffst es nur allein, aber allein schaffst Du es nicht.“


In unserem Team von engagierten Fachtherapeuten und Ärzten verknüpfen wir Wissen und Erfahrung zu unseren Therapie-Programmen speziell für die ambulante Behandlung der Probleme durch Kokain und Amphetamine sowie Alkohol und Neue Psychoaktive Substanzen bei KOKON und der Probleme durch dämpfende Drogen wie Cannabis, Opioide, Alkohol, Neue Psychoaktive Substanzen bei KIBO. Wir entwickeln unsere Therapiestandards stets nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen mit Verhaltenstherapie, Acceptance and Commitment Therapy, DBT, Atemtherapie, MBSR, Körpertherapie, Sport- und Erlebnistherapie.




Hanspeter Eckert

Therapeutischer Leiter

Studium in Freiburg. Approbation als Psychologischer Psychotherapeut, Fortbildungen in DBT und ACT. Arbeitete als Therapeut in stationärer Drogentherapie und seit 1995 bei KOKON. Von 2002 bis 2016 leitete er KIBO, unsere Einrichtung in Kreuzberg.

eckert@kokon.de


Nicole Öksüz

Verwaltung

Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen. Seit 2006 bei KOKON tätig und nimmt es ungerührt mit jeder Verwaltungsaufgabe auf.

oeksuez@kokon.de


Werner Stierl

Verwaltung

Seit 2006 als Verwaltungsmitarbeiter und Allrounder bei KOKON. War nach dem Studium in der Kulturorganisation tätig und hat immer eine interessante Geschichte zu erzählen.

mail@kokon.de


Andrea Voigt

Aufnahme

Diplom-Sozialarbeiterin in Ausbildung zur Suchttherapeutin. Nach dem Studium der Sozialarbeit und zwei Jahren in stationärer Drogentherapie arbeitet sie seit 2011 bei KOKON. Sie berät in verschiedenen Lebenslagen und ermöglicht den guten Einstieg in die Rehabilitation.

voigt@kokon.de