»Ich möchte mich wieder
frei fühlen.«




Substitutionsentwöhnung



Meist übersieht man, dass der Entzug von Substitutionsmitteln ebenso kompliziert ist, wie der Entzug von anderen Drogen. Darauf haben wir mit unserem Modul Substitutionsentwöhnung eine eigens zugeschnittene Antwort geschaffen.

Als Betroffener haben Sie durch die Substitution einiges für sich verbessern können. Ihre Dosierung ist stabil eingestellt. Für diese Ausgangslage haben wir unser Therapieprogramm aufgebaut. Sie sind nicht darauf angewiesen, isoliert für sich alleine mit Ihrem Substitutionsarzt zu entziehen, sondern genießen die Vorteile des intensiven und förderlichen Kontakts mit professionellen Therapeuten und mit Menschen, die genau diese Schwierigkeiten bereits bewältigt haben.